Home » Folter » Appelle für Pastor Abedini und Blogger Raif Badawi

Freilassung!

Die Hoffnung nicht aufgeben!

Appelle für Pastor Abedini und Blogger Raif Badawi

Print Friendly, PDF & Email

Frankfurt am Main. Der IGFM-Arbeitskreis ‚Religionsfreiheit weltweit‘  unterzeichnete bei seiner letzten Sitzung im Januar 2015 zwei Appelle, die an den Iranischen Staatspräsidenten, beziehungsweise an den Saudi-arabischen König gerichtet waren.

Anlass für den Abedini-Appell: Der 27. Januar ist der Jahrestag seiner Verurteilung zu acht Jahren Haft – Einzelheiten siehe >>>Appellbrief an Präsident Hassan Rouhani

Anlass für den Badawi-Appell: Das Schicksal des Raif Badawi, unter anderem verurteilt zu 1000 Peitschenhieben in 20 Wochenraten zu je 50,  ist noch nicht geklärt. Nach den ersten 50 Schlägen konnte immerhin eine vorläufige Aussetzung weiterer Schläge erreicht werden, was mit dem angeschlagenen Gesundheitszustand des Gepeinigten begründet wurde. Ziel ist es, dass Badawi ganz freikommt und dass langfristig Religions-, Meinungs- und Pressefreiheit verwirklicht und solch drakonische Strafen Vergangenheit sind. >>>zum Appellbrief an den saudischen König

Share

Leave a comment

Zur Lage der Christen

Bedenklich für die christliche Zukunft im Irak…

Freilassung!

Ihre Hilfe für Verfolgte und Bedrängte

Solidarität mit mit den koptischen und orientalischen Christen